Alle spectra-Artikel der letzten zwölf Jahre in chronologischer Reihenfolge

03.03.2018

30 Jahre HIV-Prävention – das Buch dazu

Buchvernissage, 5. Februar 2018 / Kosmos, Zürich. Die HIV-Prävention in der Schweiz ist 30 Jahre alt. Das Buch «positiv. Aids in der Schweiz» aus dem Echtzeit Verlag dokumentiert die bewegenden, zu Anfangszeiten gar revolutionären, Momente und zeigt, dass Prävention nie zu Ende ist. mehr

02.03.2018

Das Bewusstsein für seltene Krankheiten verbessern

Seltene Krankheiten. Der 8. Internationale Tag der Seltenen Krankheiten in der Schweiz wird dieses Jahr mit dem Thema «Diagnose – was nun?» begangen. Was es heisst, lange keine Diagnose zu erhalten, und was es dringend braucht, um diesen Umstand zu verbessern, sagt uns Jean-Marc Nuoffer, leitender Arzt Stoffwechselanalytik und Leiter des Interdisziplinären Stoffwechselteams am Inselspital in Bern. mehr

02.03.2018

Traumatisierte junge Geflüchtete – ein neues Angebot zur Weiterbildung und Vernetzung von Fachpersonen und Freiwilligen

Migration und Gesundheit. Junge Geflüchtete haben auf ihrem Weg in die Schweiz oft Schreckliches erlebt. Aufgrund der vielen Anfragen zum Umgang mit traumatisierten Kindern und Jugendlichen hat das Ambulatorium für Folter- und Kriegsopfer des Schweizerischen Roten Kreuzes eine nationale Webplattform aufgebaut. Diese präsentiert Unterstützungsangebote und vermittelt Informationen zu Weiterbildungsangeboten und Veranstaltungen für Fachleute und Begleitpersonen. mehr

02.03.2018

Koordinationsstelle für nachhaltige Mobilität (KOMO) – Unterstützung innovativer Projekte

Nachhaltige Bewegung. Die Koordinationsstelle für nachhaltige Mobilität (KOMO) ist die zentrale Anlauf- und Koordinationsstelle und somit erste Ansprechpartnerin des Bundes in Sachen nachhaltiger Mobilität. Sie fördert innovative Projekte mit einem finanziellen Beitrag, stellt als Wissensplattform Informationen über abgeschlossene und laufende Projekte zur Verfügung, um den Austausch unter den Akteuren zu ermöglichen. mehr