Wilkommen bei «spectra online»

Seit 1995 berichtet die Zeitschrift «spectra» über die Projekte, Programme und Strategien des Bundesamts für Gesundheit und seiner Partner in den Bereichen Gesundheitsförderung und Prävention. Im Online-Magazin wird – über die Inhalte der gedruckten Zeitschrift hinaus – Hintergrund ausgeleuchtet und über Aktuelles berichtet.

Die gedruckte Version in den Sprachen Deutsch, Französisch und Englisch erscheint viermal jährlich, jeweils im Februar, Mai, September und Dezember.

Abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter, der Sie rund 8-mal jährlich über neue Beiträge informiert!  

Aktuell

24.09.2018

«Prävention sollte den Einfluss der Gene verringern, indem sie richtig darauf reagiert»

Umdenken gefordert. Prof. Dr. David Lätsch hielt an der 2. Stakeholderkonferenz Sucht des BAG einen Vortrag zum Thema Sucht und Chancengleichheit. Er fordert die Präventionsfachleute dazu auf, sich von allgemeinen Empfehlungen zu verabschieden. Stattdessen sollen Massnahmen vermehrt die individuelle Ausgangslage berücksichtigen. Der Forschungsgegenstand von Prof. Lätsch sind Kinder und Jugendliche. mehr

06.09.2018

mHealth – über die Möglichkeiten mobiler Anwendungen im Gesundheitswesen

Digitale Gesundheitsdaten. Der digitale Wandel verändert unseren Alltag tiefgreifend. Das Smartphone hat diese Entwicklung nochmals beschleunigt. Es ist immer und überall dabei und wird mehr und mehr auch im Bereich der Prävention und der Gesundheitsförderung (Messung von Fitness- und Gesundheitsdaten) und auch im medizinischen Alltag (Messung von Vitaldaten, Koordination und Krankheitsmanagement) eingesetzt. Der medizinische Anwendungsbereich besitzt gegenüber anderen Wirtschaftssparten allerdings Aufholbedarf, nicht zuletzt aufgrund höherer Anforderungen an die Sicherheit und den Schutz gesundheitsspezifischer Daten. mehr

06.09.2018

Editorial – Roy Salveter

Aus erster Hand. Wer hat auf seinem Smartphone nicht schon den Schrittzähler benutzt? Der Megatrend Digitalisierung hat es möglich gemacht und auch alle anderen Gesundheits- und Fitness-Apps, die über das allzeit verfügbare Smartphone bedient werden können, sind Teil davon. Die Apps sind in der Lage, unseren Körper genauestens zu vermessen – sei es, um unser Bewegungsverhalten zu tracken, unsere sportlichen Leistungen und unsere Effizienz zu steigern, die Schlafphasen zu erfassen oder Ernährungsempfehlungen abzugeben. mehr

Letzte Printausgaben

spectra 122

Kommunikation im Gesundheitswesen

spectra 121

mHealth